robo.camp smart girlz

Das robo.camp smart girlz (9-11 Jahre, keine Vorerfahrung nötig)
nähert sich der Komplexität der Thematik auf spielerische Art und Weise.
Dabei werden im Konkreten die Mädchen angesprochen, die in diesem camp auch unter sich bleiben können.
Grundlegende Zusammenhänge werden erklärt, sodass technologisch kein „Fragezeichen“ bleibt.
Wir programmieren mit unterstützenden, grafischen und textuellen Tools. Außerdem experimentieren wir mit Funktionen und Parametern.
Schließlich bauen wir einen eigenen „humanoiden“ Roboter, der mit unterschiedlichen Tönen seiner aktuellen Stimmung Ausdruck verleiht. Zudem programmieren wir verschiedene Schrittfolgen, die zu deiner ganz persönlichen Tanzchoreographie werden können.
Die Kinder verkabeln den eigenen Roboter und finden den Einstieg in die Programmierung mit echter Syntax, um dem Roboter auch Leben einzuhauchen.
Das Camp lässt IT greifbar werden, macht riesigen Spaß und weckt die Neugierde auf vertiefende Beschäftigung mit dem Thema.


Wir verfolgen das Ziel, neben den fachlichen Inhalten auch die soziale Kompetenz über das gemeinsame Lernen und Realisieren von Projekten zu fördern.
Teambuilding-Aufgaben stärken die Gemeinschaft und knifflige Missionen werden im Verbund geschafft!

Freundschaften entstehen und allem voran bleiben unvergessliche Erinnerungen und der Spaß an der Informationstechnologie und eigenem Entwickeln.

>>Zum Anmeldeformular<<